Kategorien und Preise

Jede Kategorie wird separat beurteilt, und alle eingereichten Beiträge werden vor der Bewertung durch die Jury überprüft, um sicherzustellen, dass sie die Teilnahmebedingungen erfüllen. Die Awards werden vergeben, um die besten Online-Inhalte zum Thema Wein auszuzeichnen und diejenigen zu belohnen, die ihre Zeit investieren, um diese Inhalte zu erstellen. Dabei geht es nicht um ein Schulterklopfen, sondern die Awards sollen dazu beitragen, dass die gute Arbeit fortgesetzt wird!

 

Erster Preis

  • 500 Euro in bar
  • eine Eintrittskarte für die nächste Veranstaltung der Digital Wine Communications Conference (DWWC) – im Wert von bis zu 450 Euro
  • weitere Preise unseres Kategoriensponsors

 

Die Zweit- und Drittplazierten jeder Kategorie erhalten ebenfalls Preise:
  • Zweiter Platz = 250 Euro plus weitere Preise unseres Kategoriensponsors
  • Dritter Platz = 100 Euro plus weitere Preise unseres Kategoriensponsors

 

Wenn Sie interessiert sind, eine der Kategorien oder die Preisvergabe finanziell zu unterstützen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Hier ist die vollständige offiziellen Richtlinien


Journalistisch beste Wein-Story im Bereich der Forschung

Für ein herausragendes Beispiel einer investigativen oder traditionellen journalistischen Berichterstattung
Format: schriftlicher Text

 

  • 1500 Wörter oder weniger
  • Text muss einen einzelnen Gegenstand untersuchen, indem irgendein Aspekt der Weinindustrie behandelt wird.
  • Text muss Quellenangaben enthalten.
  • Man muss versuchen fair zu sein. Bei der Berichterstattung wird Genauigkeit, Fairness, und Offenbarung aller wichtigen Tatsachen ohne Voreingenommenheit angestrebt.
  • Es wird nach den BDWA-„Qualitätskriterien” mit Schwerpunkt Forschung bewertet.

 

Zusammenfassung: In dieser Kategorie geht es darum, unter Beweis zu stellen, dass der Autor das Online-Medium zu nutzen versteht, um interessante Entwicklungen der Weinbranche darzustellen und das Wissen der Leser über die Welt des Weines, Aktivitäten von Firmen und Privatpersonen und weltweiten Entwicklungen zu erweitern.

 

Beiträge für diese Kategorie sollten über Entwicklungen und Neuigkeiten in der Welt des Weines berichten. Dies ist keine pädagogische Kategorie, und daher nicht für akademische Inhalte bestimmt, sondern hier sollten die Leser über wechselnde Veranstaltungen, Themen und Prägungen in der Welt des Weins informiert werden, um das Informationsverlangen der Wissbegierigen zu befriedigen.

 

“Investigative” Artikel müssen über die Wiederholung bekannter Fakten hinausgehen, um das Wissen zum Thema Wein zu verbreiten. Sie müssen jenseits von Fachbüchern und Pressemitteilungen neue Informationen recherchieren, um den Tatsachen auf den Grund zu gehen. Dies wird oft die Form „eines objektiven Tatsachenberichts“ haben und kann technische Daten, Branchenanalysen, Personenprofile oder Trendanalysen enthalten. Es sollte eine Kombination aus Quellenstudie, Analyse und eigenen Folgerungen sein.


Bester Leitartikel und Meinungsartikel über Wein

Für außergewöhnliche Beispiele von Artikeln über Wein. Hier werden vor allem die literarische Qualität und die Originalität (von geschriebenen Texten) in Betracht gezogen.
Format: schriftlicher Text

 

  • 1500 Wörter oder weniger.
  • Untersuchung eines Aspektes der Weinbranche von einem persönlichen Gesichtspunkt aus.
  • Kann persönliche Meinungen enthalten.
  • Wird nach den BDWA-„Qualitätskriterien“ mit Schwerpunkt auf Eindeutigkeit der Botschaft und Originalität bewertet.

 

Zusammenfassung: Dies ist wahrscheinlich die am weitesten gefasste Kategorie, die alle schriftlichen Texte zum Thema Wein umfasst, welche den Standpunkt des Autors darstellen (oder zumindest keine objektive Berichterstattung erfordern).

 

Ausgezeichnet werden sollen originelle, unterhaltsame, zum Nachdenken anregende und allgemein interessante Artikel. Diese Texte haben oft die Form eines Webblogs, aber auch andere Formen (wie zum Beispiel Gedichte, Haiku usw.) sind zulässig, solange sie dabei helfen, die breitgefächerte Welt des Weines zu entdecken und neue Wege zur Information und Unterhaltung für die weltweiten Weinkunden zu finden.


Beste touristische Dokumentation mit Schwerpunkt Wein

Dies ist eine breite Kategorie, die den Leser dazu inspirieren möchte, bestimmte geografische Standorte kennen zu lernen und zu erforschen, doch mit einer direkten Beziehung der Region zu Wein. Hier können die Bereiche Reisen, Geschichte oder lokale Musik, Essen, Kunst und andere kulturelle Kontexte angesprochen werden
Format: schriftlicher Text, Video

 

  • 1500 Wörter oder weniger, bei Videos 10 Minuten oder kürzer.
  • Untersuchung irgendeines Aspektes des Wein-Tourismus.
  • Kann persönliche Meinungen enthalten.
  • Wird nach den BDWA-„Qualitätskriterien” mit Schwerpunkt auf der Qualität der Präsentation bewertet.

 

Zusammenfassung: Die Beiträge dieser Kategorie werden in erster Linie nicht nach ihrem Format bewertet, sondern nach ihrem Geschick, auf originelle und unterhaltsame Art über eine Weinregion zu berichten, um damit das Publikum zu einem Besuch der Region zu motivieren.

 

Allgemein gesagt, geht es dabei um die Qualität der Botschaft und die Präsentation des Materials, um die Region im Internet zum Leben zu erwecken und das ganze Potenzial zu nutzen, das die Multimedia-Instrumente des Internets bieten. Die Preisrichter werden ebenfalls nach Beiträgen suchen, in denen Geschichten zu Reisethemen, Geschichte, Kultur und Geographie mit einem Wein-Thema verbunden werden und nicht nur Wein allein das Thema ist.


Bestes Video über Wein

Video-Beitrag, der entweder weiterbildet, etwas veranschaulicht, unterhält oder Bewusstsein über Wein bildet
Format: Video.

 

  • 10 Minuten oder kürzer.
  • Untersuchung irgendeines Aspekts der Weinindustrie in Video-Format.
  • Kann persönliche Meinungen enthalten.
  • Wird nach den BDWA-„Qualitätskriterien” mit Schwerpunkt auf der Qualität der Präsentation bewertet.

 

Zusammenfassung: Ein Video ist ein kreatives Medium. Es reicht nicht aus, Inhalt mit bewegten Bildern zu erzeugen, sondern es muss das Potenzial des Mediums Video zur Darstellung einer lebendigen Weingeschichte genutzt werden. In dieser Kategorie sollen Beiträge ausgezeichnet werden, in denen das Medium Video optimal eingesetzt wurde, um eine Botschaft oder eine Geschichte zum Thema Wein zu übermitteln, unabhängig davon, ob es um Fakten und Wissensvermittlung oder um Unterhaltung und Meinung geht.

 

Diese Kategorie ist sehr breit angelegt und umfasst dokumentarische Formate, interaktiv gestaltete Beiträge, Zeichentrick, Comedy, Drama oder einfache Videoaufnahmen von Veranstaltungen. Die Preisrichter werden jedoch den größten Wert darauf legen, dass in den Beiträgen die Geschichten zum Thema Wein auf originelle Weise präsentiert wurden und dass dabei auf die Qualität der Präsentation und die Verständlichkeit der Botschaft geachtet wurde, so dass durch die Nutzung des Mediums ein Alleinstellungsvorteil entsteht.


Bestes Weinfoto

Das beste Foto zum Thema „Wir feiern die Weinkultur“
Format: Foto

 

  • Bis zu 3 Fotos
  • Jedes Motiv oder Darstellung wird in Betracht gezogen, sofern diese in irgendeiner Weise mit dem Thema der Kategorie in Beziehung stehen
  • Die Fotos sollten nicht bereits an anderen Fotowettbewerben teilgenommen haben
  • Besonderer Wert wird auf Originalität, technische Ausgereiftheit, Gestaltung, Gesamtwirkung, künstlerische Qualität und Relevanz zum Thema der Kategorie gelegt

 

Zusammengefasst: Wenn ein Bild wirklich mehr als tausend Worte aussagen kann, dann sollte dieses Foto dem Betrachter eine anschauliche Nachricht über das Thema der Kategorie vermitteln (das in den einzelnen Editionen variiert). Viele Webseiten über Wein verwenden Bilder, doch wie viele übertreffen die einfache Darstellung von Objekten und können eine wirkliche Aussage treffen?

 

Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Vorstellung auszudrücken und eine dahinter liegende Botschaft zu vermitteln, aber die Preisrichter werden auch ein Auge auf optisch ansprechende Bilder haben, die von fotografischem Können und Kunstfertigkeit zeugen und in der Vermittlung von Weinbotschaften eine herausragende qualitätsfotografische Leistung darbieten.


Responsibility Award

Ein Preis für die Einsendung für JEDE Kategorie des BDWAbyWIM 2016, die die bestmögliche Förderung der Weinkultur präsentiert und dem Zielpublikum eine Botschaft über Verantwortung & Zurückhaltung überbringt
Format: n/a

 

Zusammengefasst: Im Mittelpunkt der Born Digital Wine Awards steht die Botschaft über einen verantwortlichen Umgang. Wir glauben, dass kreative Content-Ersteller für die Verbraucher relevante Botschafter in der Welt des Weins sind und eine wichtige Vermittlungsrolle in der Förderung einer gesunden Weinkultur einnehmen sowie auf lange Sicht einem nachhaltigen Geschäft dienlich sind.

 

Alle Einsendungen zum BDWAbyWIM werden nach den Kriterien über die Kultur des Weines und hinsichtlich ihrer Ausrichtung für eine verantwortungsvolle Kommunikation beurteilt. Diese Auszeichnung fasst alle Informationen aus allen Kategorien zusammen, um diejenige Einsendung zu ermitteln, die unsere angestrebten Prinzipien am besten wiedergibt.

 

Diese Auszeichnung wird von Wine in Moderation – Art de Vivre präsentiert